Webhosting selber verwalten?

Unser TBA-Web-Hosting ist als Zusatzangebot an unsere Kunden gedacht, kein „Muss“. Selbstverständlich können Sie die Verwaltung Ihre Domains, den E-Mailverkehr, die Online-Bereitstellung Ihrer Website auch selbst organisieren, wenn Ihnen größtmögliche Unabhängigkeit von Ihrem Website-Programmierteam wichtig ist oder Sie bereits einen Anbieter haben.

Alternativen?

A. Externe Verknüpfungen

Ihre extern verwalteten Domains und/oder eigene E-Mail-Server werden mit unserem Web-Server verknüpft.

Wir kümmern uns um das Website-Hosting und Sie kümmern sich um Ihre Domains bzw. Ihre E-Mails (meist über einen spezialisierten E-Mail-Server-Anbieter / MS Exchange, ein in sehr großen Firmen oder bei besonderem Datenschutz- oder Geheimhaltungsbedarf übliches Vorgehen).

B. Eigenes Server-Management

Sie wollen den Web-Server komplett selber managen:

Wir würden dann Ihre neue Website an Sie als Datei übergeben oder bei Ihrem Anbieter für Sie kostenpflichtig installieren und ab der Übergabe kümmern sich selbst um alles.

Die nötigen regelmäßigen Aufgaben rund um das Web-Hosting (das sind unter anderem Kontrollmessungen, Server-Optimierungen, die Domainverlängerung, E-Mail-Einrichtungen, Sicherheitszertifikate) liegen dann gegebenenfalls allein in Ihren Händen.

Bei Fehlern können wichtige Schnittstellen zu Ihrem Unternehmen (E-Mails, Website, Domains) behindert werden oder ausfallen. Web-Hosting sollte daher in Ihrem Unternehmen in kompetenten Händen liegen, Sicherheit und Datenschutz sollten keine Fremdwörter sein.

Falls Sie es selbst probieren wollen:
Empfohlene Webhosting-Anbieter