PIWIK ist jetzt Matomo

Privacy GDPR DSGVO
Die beliebte Open-Source SEO-Web-Analyse-Software wurde umbenannt. TBA hat die Datenschutz-Erklärungen unserer Kunden mit Service-Verträgen bereits entsprechend angepasst.

Die rennommierte SEO-Software PIWIK wurde umbenannt in Matomo. Die Hintergründe für die Namensänderung sind bei matomo.org nachzulesen. Wir wollen mithelfen, diese Nachricht schnell zu verbreiten.

Ein besonderes Merkmal dieser Open-Source Software für die statistische Analyse von Websites ist, dass alle erbobenen Daten alle im Haus bleiben und nicht mit fremden Analyse-Firmen geteilt werden. Anders als z.B. bei Google Anlaytics, wo Google von den gesammelten Daten kräftig mitprofitiert.

Mamoto kündigt zu dem eine neue Version ihrer Software an, die speziell die Bedürfnisse nach den neuen EU-Datenschutzgesetzen berücksichtigt. Dies vereinfacht es Webseitenbetreibern, sich auch künftig datenschutzkonform zu verhalten und trotzdem die Nutzung der Website im Blick zu behalten.

TBA hat die Datenschutz-Erklärungen unserer Kunden, die bei uns Websites mit Service-Verträgen, hosten lassen, bereits entsprechend aktualisiert.

Weitere News

TBA-BERLIN