TBA digital

SEO – plötzliche Ranking-Drops Oktober 2019

A Data Center

SEO – plötzliche Ranking-Drops am 28.10.2019

Tipp für unsere SEO-Kollegen: „max-image-preview“ momentan nicht zusammen mit „noarchive“ in den Robots Settings verwenden (am besten erst mal gar nicht).

Google hat neue Robots Tags bereitgestellt. Diese sollen Copyright-Fragen regeln: Wie lang darf ein Text sein, den Google erfassen darf, wie hoch eine Bildauflösung, etc.

Wir haben diese neuen Dinge (über das WordPress SEO.Plugin „SEO Framework“) aktiviert, nach dem im HTML bewährten Prinzip: Anweisung ist zu neu? Wird ignoriert, sonst passiert aber nichts.

Wir trauten unseren Augen kaum: Ende Oktober hatten wir nach dem letzten Google Update plötzlich zum Teil dramatische Ranking-Drops, ausgerechnet dort, wo die Robots-Direktiven besonders sorgfältig eingestellt waren.

Was war passiert: Google hatte Hunderte von Websiten auf „noindex“ gesetzt. Im Quellcode, im Header und in Robots.txt war aber nirgends ein „noindex“ zu finden und es waren auch Seiten betroffen, die wir länger überhaupt nicht angefasst hatten. Großes Rätselraten – und dann tagelange „Try & Error“-Experimente mit allen möglichen Settings und Plugin-Tests.

Es stellte sich heraus, dass eine neue Einstellung, „max-image-preview“ in Kombination mit „noarchive“ von Google fälschlicherweise als „noindex“ interpretiert wird, obwohl die Anweisung nur lautete, keine Bilder zu bergen und kein Archiv anzulegen. Keine Rede war vom Entfernen einer kompletten Seite aus dem Index.

Zum Glück hat das Team von „SEO Framework“ die Fehlermeldung gleich sehr ernst genommen (obwohl das unglaublich klang) – und konnte das Problem innerhalb eines Tages verifizieren und gleich ein Update mit einem Workaround veröffentlichen.

https://kb.theseoframework.com/kb/why-is-max-image-preview-none-purged/

Der Fehler wurde auch an Google gemeldet, aber leider ohne Resonanz. Mal abwarten.


Nachtrag:

Google scheint noch deutlich mehr Trouble mit dem letzten Update zu haben, wenn man bei Twitter stöbert.


Nachtrag2:

Inzwischen scheint das Problem bereits dann zu bestehen, wenn „max-image-preview“ auf „none“ gestellt ist (Google keine Bilder von der Seite sammeln lassen). Dann schon wird das als „noindex“ interpretiert.

 

Weitere News

TBA-BERLIN