WebYep – Supportende

A Data Center
Für unsere Kunden, welche die in 2012 eingestellte Content Management Software "WebYep" einsetzen, boten wir vorübergehend einen eigenen Support an. Dieser Support ist Ende 2015 ausgelaufen. Mittlerweile haben fast alle unserer Kunden unsere Wechselangebote zu WordPress oder ProcessWire genutzt oder haben WebYep, wenn nicht mehr benötigt, deaktivieren lassen.

Dieser Text ist nicht mehr aktuell – Siehe unser Info-Update vom Juni 2018 unten im Text.

WebYep wird nicht mehr aktualisiert

Das für keinere Webpräsenzen sehr beliebte Mini-Content-Management-System „WebYep“ wurde leider 2012 vom Hersteller eingestellt. Schade, das WebYep füllte sehr clever eine Lücke zwischen einer statisch programmierten Website und einem echten CMS. Die Software lief stets störungsfrei und unsere Kunden fanden, dass das System sehr einfach zu bedienen war.

Alternativen für Ihre Website

Für unsere Kunden, die WebYep bisher auf ihrer Website einsetzen, bieten wir 3 Möglichkeiten:

  1. Wechseln Sie auf ein modernes CMS, z.B. WordPress. Es wird allgemein empfohlen, geschäftlich genutzte Websites alle 3 Jahre zu überarbeiten. Nutzen Sie diese Gelegenheit für einen Softwareumstieg.
  2. Die Möglichkeit, Inhalte selber einpflegen zu können, wird von Ihnen nicht mehr gewünscht? WebYep wird durch uns aus der Website entfernt. Wenn sich Inhalte ändern, würden diese künftig durch uns manuell aktualisiert werden.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich beraten.


HINWEIS – Update Juni 2018: – WebYep² ist da

Wichtige Nachricht alle WebYep-Interessierten:  3 Jahre nach unserer ursprünglichen WebYep Warnung nun der erfeuliche Hinweis, dass das Projekt WebYep von einem anderen Entwickler jetzt wieder angeboten wird. Wir hben das Update nicht getestet, freuen uns aber, dass das schöne Projekt jetzt doch eine Zukunft hat.

Hier geht es zum neuen WebYep² Projekt.

Weitere News

Passwörter verwalten

Eine Passwort-Verwaltungs-Software hilftPasswörter müssen wegen der technischen Weiterentwicklung immer länger sein, um noch etwas zu nützen. Ein Passwort-Verwaltungsprogramm hilft, den Überblick zu behalten.

Weiterlesen »
TBA-BERLIN