WooCommerce – Steuer bei manueller Rechnung fehlt?

Problem:

Beim Anlegen einer manuellen Bestellung im Backend von WooCommerce wird die Steuer nicht sofort korrekt berechnet, obwohl die Rechnungsadresse (und ggf. die Lieferadresse) bereits mit dem richtigen Land eingegeben wurde?

Abhilfe:

Nach einem (mehrfachen) Klick auf „Speichern“ erscheint schließlich ein Button „Neu berechnen“.

Bitte klicken Sie nun auf diese neue Schaltfläche „Neu berechnen“.

WooCommerce - Steuer bei manueller Rechnung

WooCommerce holt sich daraufhin das Land aus den Adressdaten und berechnet daraus die korrekten Steuer- und Gesamtbeträge gemäß den in WooCommerce hinterlegten Steuereinstellungen.

Das ist zugegeben nicht gerade intuitiv – aber es funktioniert.

Tipp:

Wir empfehlen unseren Shop-Managern einen kleinen Merkzettel für ihre Shop-Redakteure, in dem die notwendigen Schritte für manuelle Bestellungen kurz beschrieben sind.

Weitere News

Passwörter verwalten

Passwörter müssen wegen der technischen Weiterentwicklung immer länger sein, um weiterhin ausreichend zu schützen. Ein Passwort-Verwaltungsprogramm hilft, den Überblick zu behalten.

Weiterlesen »
TBA-BERLIN