Digital-Marketing beim TBA

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Bereiche des Digital Marketings, die wir beim TBA-Hamburg/Berlin im Verbund mit unseren Partnern anbieten können.

Unsere Schwerpunkte liegen beim Content/Webdesign, Analyse und SEO.

Überblick

Digitales Marketing nutzt digitale Kanäle und Technologien, um eine Marke oder ein Produkt zu bewerben und mit Kunden zu interagieren. Erfolgreiche digitale Marketingstrategien erfordern ein tiefes Verständnis Ihrer Zielgruppe, Ihrer Marke und der verfügbaren digitalen Marketingkanäle sowie die Fähigkeit, auf Trends und Entwicklungen zu reagieren.

Ähnliche Begriffe - was ist gemeint?

Inbound Marketing → Online-Marketing → Internet-Marketing / Digital Marketing


Inbound Marketing konzentriert sich darauf, durch die Erstellung von qualitativ hochwertigem und relevantem Content die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich zu ziehen, um diese langfristig an das Unternehmen zu binden.

Inbound Marketing → Online-Marketing → Internet-Marketing / Digital Marketing


Online-Marketing hingegen ist ein übergeordneter Begriff, der alle Marketingaktivitäten umfasst, die online durchgeführt werden, einschließlich des Inbound Marketing, aber auch anderer Taktiken wie PPC-Werbung, E-Mail-Marketing und Social-Media-Marketing.

Inbound Marketing → Online-Marketing → Internet-Marketing / Digital Marketing


Internet-Marketing (als Oberbegriff von Inbound- und Online-Marketing) umfasst alle Marketingaktivitäten, die online durchgeführt werden, einschließlich des Marketings von mobilen Anwendungen und anderen digitalen Kanälen.

Inbound Marketing → Online-Marketing → Internet-Marketing / Digital Marketing


Digital Marketing und Internet Marketing sind ähnliche Begriffe, die oft (und auch beim TBA) austauschbar verwendet werden.

Strategien

PUSH- und PULL-Marketing

Im digitalen Marketing gibt es zwei grundlegende Ansätze:
PUSH- und PULL-Marketing (weiterlesen…)

Eine effektive digitale Marketingstrategie wird eine abgestimmte Mischung aus beiden Ansätzen verwenden, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen und das Engagement und die Conversions zu maximieren.

Der Trend im digitalen Marketing geht zunehmend in Richtung PULL-Marketing, bei dem durch die Erstellung von relevantem und qualitativ hochwertigem Inhalt die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf natürliche Weise angezogen wird.

Gerade in der Anfangsphase wird es aber ohne PUSH-Marketing (z.B. Anzeigen) nicht gehen, um eine neue Marke zu etablieren.

TBA-Hamburg/Berlin unterstützt vornehmlich moderne PULL-Marketing-Taktiken, wie ansprechend gestaltete Websites, SEO und Content-Erstellung, bietet aber auch Komponenten des PUSH-Marketing, wie Anzeigen bei Suchmaschinen-Anbietern und Sozialen Netzwerken.

Marketing-Kanäle / Methoden

Unsere 7 wichtigsten Marketing-Methoden

Web-Statistik & Analyse

Daten sammeln, analysieren und für bessere Entscheidungen nutzen

Web-Analyse ist die Bereitstellung von Daten über die Leistung von Website und Marketingkampagnen und diese anschließend zu analysieren.

Durch die Verwendung von Analyse-Tools wie Matomo oder Google Analytics können wir wichtige Informationen wie die Anzahl der Besucher, die Verweildauer auf der Website, die Quellen des Datenverkehrs und das Verhalten der Besucher auf der Website erhalten.

Diese Daten können uns dabei helfen, zu verstehen, welche Marketingtaktiken und Inhalte am effektivsten sind und wo wir unsere Bemühungen konzentrieren sollten.

Durch die Analyse dieser Daten und die Anwendung von Erkenntnissen auf unsere Marketingstrategie können wir bessere Entscheidungen treffen und eine höhere Rendite für unsere Investitionen erzielen.

SEO - Websites & Content

Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist eine wichtige Taktik im digitalen Marketing, die darauf abzielt, den organischen Traffic auf Websites oder Inhalten von Suchmaschinen wie Google zu erhöhen.

Durch die Optimierung von Websites und Inhalten für relevante Keywords und Phrasen erleichtern wir es Suchmaschinen, diese Inhalte für relevante Suchanfragen zu indexieren.

Das Ziel ist es, ein höheres Ranking in den Suchergebnissen zu erreichen und somit mehr Traffic und potenzielle Kunden zu gewinnen.

Es ist jedoch zu beachten, dass SEO kein einmaliger Prozess ist, sondern kontinuierliche Anstrengungen erfordert, um mit den sich ändernden Algorithmen der Suchmaschinen und der Konkurrenz Schritt zu halten.

Das TBA-Hamburg/Berlin bietet alle relevanten Facetten einer modernen Suchmaschinenoptimierung.

Weiterlesen…

Mobile Marketing: Mobilgeräte & lokale Suche

Optimierung für Mobilgeräte und lokale Suche

Mobile Marketing ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder digitalen Marketingstrategie, da immer mehr Verbraucher Mobilgeräte verwenden, um auf Informationen und Angebote zuzugreifen.

Eine erfolgreiche Mobile-Marketing-Strategie umfasst die Optimierung von Websites und Inhalten für Mobilgeräte, um sicherzustellen, dass sie schnell geladen werden und auf den kleineren Bildschirmen gut aussehen.

Zudem ist es wichtig, für die lokale Suche zu optimieren, da viele Verbraucher ihr Smartphone nutzen, um nach Unternehmen in ihrer Nähe zu suchen. Diese Methode eignet sich vor allem für Firmen mit besuchbaren Standorten (z.B. Geschäfte, Praxen) bzw. lokalen Angeboten (z.B. Handwerker).

Durch Geotargeting-Technologien und lokale SEO-Taktiken können wir sicherstellen, dass unsere Marke oder Produkte bei relevanten Suchanfragen in der Nähe unserer potenziellen Kunden angezeigt werden. Dies führt zu einem höheren Engagement und letztlich zu mehr Umsatz.

Das TBA-Hamburg/Berlin bietet das Mobile Marketing im Kontext der Suchmaschinen-Optimierung mit an.

Content & Webdesign - zielgerichtet & relevant

Erstellung von zielgerichtetem und relevantem Content für Ihr Publikum

Indem wir Inhalte erstellen, die auf die Bedürfnisse und Interessen der Zielgruppe zugeschnitten sind, können wir eine stärkere Verbindung zu ihnen aufbauen und ihre Aufmerksamkeit auf unsere Marke oder Produkte lenken.

Eine erfolgreiche Content-Marketing-Strategie umfasst die Erstellung von verschiedenen Arten von Inhalten, wie Blog-Beiträge, Infografiken, Videos, E-Books und mehr, um eine breitere Palette von Zielgruppen anzusprechen.

Durch die Verwendung von Daten und Analysen können wir zusätzlich diese Inhalte optimieren, um die Leistung weiter zu verbessern und die Reichweite zu erhöhen.

Zielgerichteter und relevanter Content kann dazu beitragen, das Engagement unserer Zielgruppe zu erhöhen und die Chancen zu erhöhen, dass sie zu Kunden werden.

Pay-per-Click (PPC)-Werbung

Google Ads und andere Werbenetzwerke nutzen…

Pay-per-Click (PPC)-Werbung ist eine Form des digitalen Marketings, bei der Werbetreibende für Klicks auf ihre Anzeigen bezahlen.

Die am häufigsten verwendete Plattform für PPC-Werbung ist Google Ads, aber es gibt auch andere Werbenetzwerke wie Bing Ads, Facebook Ads und LinkedIn Ads.

Durch die Verwendung von PPC-Werbung können wir gezielte Kampagnen erstellen und unsere Anzeigen genau denjenigen Personen zeigen, die am ehesten an unseren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sind.

Eine erfolgreiche PPC-Werbestrategie umfasst die Erstellung ansprechender Anzeigen, die Auswahl relevanter Keywords, die Festlegung eines Budgets und die kontinuierliche Überwachung und Optimierung der Kampagne, um die Leistung zu maximieren.

Social-Media-Marketing

Facebook, Twitter, LinkedIn und Co. nutzen…

Social-Media-Marketing ist eine effektive Taktik im digitalen Marketing, die es uns ermöglicht, mit unserer Zielgruppe auf Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn zu interagieren.

Durch die Erstellung von ansprechenden, markenkonformen Inhalten, die auf die Interessen und Bedürfnisse unserer Zielgruppe zugeschnitten sind, können wir ein Engagement aufbauen und das Bewusstsein für unsere Marke oder unsere Produkte steigern.

Social-Media-Marketing umfasst auch die Verwendung von dort platzierten bezahlten Anzeigen, um unsere Reichweite zu erhöhen und gezielte Kampagnen durchzuführen.

Es ist wichtig, dass wir die verschiedenen Plattformen und ihre jeweiligen Zielgruppen verstehen, um eine effektive Social-Media-Marketing-Strategie zu entwickeln.

Sollten Sie bereits Ihr eigenes Social-Media-Team haben, unterstützen wir dieses mit Analysen und markenkonformen Artwork, z.B. Infografiken.

E-Mail-Marketing

Effektive Kampagnen erstellen

E-Mail-Marketing ist eine kosteneffektive Möglichkeit, mit unserer Zielgruppe zu kommunizieren und sie über unsere Marke oder unsere Produkte auf dem Laufenden zu halten.

Durch die Erstellung zielgerichteter E-Mail-Kampagnen, die auf die Bedürfnisse und Interessen unserer Zielgruppe abgestimmt sind, können wir das Engagement und die Loyalität unserer Kunden erhöhen.

Eine effektive E-Mail-Marketing-Strategie umfasst auch die Verwendung von Daten und Analysen, um die Leistung unserer Kampagnen zu messen und zu optimieren.

Es ist wichtig, dass wir die Regeln und Best Practices des E-Mail-Marketings beachten, um sicherzustellen, dass unsere Kampagnen erfolgreich sind und nicht als Spam markiert werden.

Mehr zum Thema E-Mail-Marketing

Blogging

Blogging kann für das Marketing sehr nützlich sein.

  • Unternehmen können durch regelmäßiges Bloggen ihre Expertise und ihr Fachwissen demonstrieren und ihre Zielgruppe über aktuelle Entwicklungen und Trends in ihrer Branche informieren. Dadurch können sie Vertrauen bei potenziellen Kunden aufbauen und diese langfristig an das Unternehmen binden.
  • Ein Blog kann auch dazu genutzt werden, um gezielt Inhalte für bestimmte Zielgruppen zu erstellen und somit deren Interesse zu wecken. Durch die Verbreitung von Blog-Artikeln in sozialen Medien können Unternehmen außerdem ihre Reichweite erhöhen und neue Zielgruppen erschließen.
  • Blogging kann auch dazu beitragen, das Suchmaschinen-Ranking des Unternehmens zu verbessern, indem regelmäßig relevante und qualitativ hochwertige Inhalte veröffentlicht werden, die es wert sind, gelesen und geteilt zu werden (SEO), hier ist die Messlatte hoch.

Das TBA kann Sie bei der Planung und Erzeugung von geeignetem Blog-Content unterstützen, inklusive des zur Marke passenden Artwork (Artwork ist auch einzeln bestellbar).

Community

Wir haben langjährige Erfahrung bei der Installation und technischen Betreuung dieser Foren:

  • XENFORO, einem etablierten autarken Internetforum mit eigenem CMS und umfassenden Möglichkeiten der sozialen Interaktion, und
  • ein radikal einfaches Forum als Modul für WordPress.

Foren waren viele Jahre das Mittel der Wahl in der Kommunikation mit den Kunden und zur Kundenbindung. Inzwischen dominieren andere sozialen Netzwerke wie Instagram, Facebook und Co. Foren sind jedoch auch heute noch in Nischenbereichen interessant, zum Beispiel beim Kunden-Support, insbesondere dem Support von Software und Technik-Produkten oder in der Wissenschaft.

In Foren können Benutzer Fragen, Probleme und Tipps austauschen und erhalten Unterstützung von Systembetreuern und Entwicklern, aber auch anderen Nutzern.

Im Gegensatz zu anderen sozialen Plattformen bleiben die Informationen und wertvollen aggregierten Inhalte in Foren dauerhaft zugänglich. Antworten auf wieder auftauchende Fragen können über die Suchfunktion leicht gefunden werden. Foren sind somit eine Art von selbstlernendem FAQ-System (Fragen und Antworten). Dies entlastet das Support-Team und schafft gleichzeitig eine treue Nutzerbasis.

Foren sind also vorrangig dort interessant, wo es durch die Diskussionen ein gemeinsamer Wissensschatz im Kontext der Brand aufgebaut und genutzt werden kann.

Ein Beispiel für ein Forum ist die ProcessWire-Entwickler-Community.

Weitere Methoden

Neue Trends im digitalen Marketing: Künstliche Intelligenz, Chatbots und Automatisierung

Neue Entwicklungen im digitalen Marketing, wie Künstliche Intelligenz (KI), Chatbots und Automatisierung, bieten neue Möglichkeiten, um Marketingkampagnen zu optimieren und das Engagement der Zielgruppe zu erhöhen. KI-Tools können dabei helfen, Daten besser zu analysieren und zu verstehen, welche Taktiken und Inhalte am effektivsten sind. Chatbots können eingesetzt werden, um die Kundenkommunikation zu automatisieren und schnellere Antworten auf Fragen und Anfragen zu bieten. Automatisierungstools können verwendet werden, um Prozesse zu rationalisieren und effizienter zu gestalten, von der Lead-Generierung bis hin zur Kundenbindung.

Wie verläuft der Prozess?

1. Aufmerksamkeit erzeugen

Dieser Schritt zielt primär auf potenzielle Neukunden ab.

Für die Anziehung der richtigen Kunden gilt es hochwertige, markenkonforme Inhalte zu realisieren. Bestenfalls sollten diese Inhalte einen Mehrwert besitzen, also eine dringliche Frage oder ein Problem lösen – und das kostenlos. Diese Art von Inhalten sollten entsprechend beworben werden, also via SEO, Social Media, Influencer, Gastbeiträge, viral etc.

2. Konvertierung

Ziel ist es zunächst, interessierte Besucher auf der Online-Plattform derart zu begeistern, dass sie freiwillig die Erlaubnis erteilen, sie weiter informieren zu dürfen – wann immer wir das möchten.

In sogenannten Call-to-Actions wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, Kontaktdaten (mindestens eine E-Mail-Adresse) zu hinterlassen. Einsatz finden u. a. ansprechende Landingpages, Formulare etc.

Als Konvertierungserfolg zählt natürlich auch der Kauf eines Produkts oder einer Leistung.

Dieser Prozess ist ein geschlossener Kreislauf. Ob Neukunde, Bestandskunde oder Stakeholder, das Prinzip unseres Online Marketing ermöglicht die ganzheitliche Ansprache und schafft eine effektive, direkte und pointierte Form der Kommunikation.

3. Abschließen

Nachdem aus einem Besucher ein Lead wurde, gibt es unterschiedliche Maßnahmen den Kontakt zu vertiefen und spätestens jetzt aus einem Interessenten einen Kunden zu machen. Ein effektiver und diskreter Kommunikationskanal ist das E-Mail-Marketing, da sich dieses auch gut automatisieren lässt und kostenschlank ist.

Von Anfang an kann CRM eine wichtige Rolle spielen, da neben einer guten Kundenbeziehung auch wichtige Markt- und Zielgruppeninformationen gewonnen werden.

4. Kontinuierlich begeistern

Auch ein zufriedener Kunde will immer wieder begeistert werden. Deshalb werden auch alle Bestandskunden mit kostenlosen Inhalten versorgt, die einen Mehrwert bieten. Hierzu können auch Umfragen zählen, die ganz nebenbei wertvolle Erkenntnisse zum Markt liefern.

Alle eingesetzten Maßnahmen und Methoden sollten kontinuierlich bezüglich ihres Optimierungspotenzials analysiert werden.

Zusammenarbeit ist der Schlüssel: Die Bedeutung des Auftraggebers im Digital Marketing

Im Digital Marketing ist die enge Zusammenarbeit mit Ihnen als unser Auftraggeber und seinen Teams von entscheidender Bedeutung, damit die Marketingkampagne ihr Potenzial voll entfalten können.

Nur durch die klare Kommunikation von Zielen und Anforderungen sowie die kontinuierliche Abstimmung kann eine erfolgreiche digitale Marketingstrategie entwickelt werden: Unser Auftraggeber liefern uns in der Regel wertvolle Informationen über die Zielgruppe, die Marke und die Ziele des Unternehmens, die bei der Umsetzung von Marketingmaßnahmen berücksichtigt werden müssen.

Marketing-Komponenten zusammenstellen

Einzeln oder im Bundle

Das Online-Marketing setzt sich beim TBA-Hamburg/Berlin aus abgestimmten Methoden und Aktionen zusammen.

Diese können beim TBA einzeln, in effektiven Bundles oder als Komplettleistung gebucht werden.

Der richtige Mix

Welche Mittel eingesetzt werden, hängt zum einen von Ihren Zielen ab und wie profund und langfristig die Maßnahme genutzt werden soll.

Als Faustregel gilt, dass ein erfolgreiches modernes Online-Marketing zu Beginn etwas aufwendiger ist, sich aber dann zügig amortisiert und deutlich günstiger und effektiver sein kann als die klassische Werbung.

Jetzt Angebot anfragen:
TBA Tim Becker Artwork Berlin Hamburg
Suche